keyvisual



Home
Pflegetipps
Kontakt
Sitemap

Halten Sie Ihr Pferd bei Laune!

Indem wir die Pferde in Boxen sperren, berauben wir sie ihrer Freiheit. Deswegen sollten wir alles tun, um sie in dieser unnatürlichen Umgebung gesund zu halten!

Die meisten Pferde sind schon zufrieden, wenn sie richtiges Futter und einen trockenen, luftigen Stall mit sauberer Einstreu haben. Pferde mögen einen geregelten Tagesablauf mit festen Futter-, Putz-, und Trainingszeiten.

Was, wie viel und wann gefüttert wird, hängt von Größe, Alter und Training des jeweiligen Pferdes ab. Ein Pferd verdaut langsam, deswegen: kleine Portionen füttern!

Runderum wohl fühlt sich Ihr Pferd aber erst, wenn Sie Fell, Mähne und Schweif säubern und die Hufe auskratzen. Mit der Kardätsche das Pferd gründlich von Kopf bis Schweif putzen - bürsten Sie fest und gleichmäßig und folgen Sie dem Haarwuchs!

Wenn Sie die Hufe nach dem auskratzen mit Huffett einpinseln, bleibt das Horn geschmeidig und der Huf wird nicht trocken und rissig!

[*Fügen Sie hier Ihre persönlichen Tipps zum Thema "Pflege" ein!*]

Top